Die Winzerkapelle Ensch startet ab dem 01.11.2019 mit einer musikalische Früherziehung.

Die musikalische Früherziehung ist ein Elementarunterricht für Kinder im Alter von 3 bis 6 Jahren. Er findet einmal wöchentlich in einer Gruppe mit bis zu 6 Kindern statt und dauert 60 Minuten.

Der Unterricht ist ein kindgemäß gestalteter qualifizierter Musikunterricht, der mit seinen Inhalten und Zielen über die Arbeit des Kindergartens hinausgeht. Die Unterrichtsmethode wird von der Lehrkraft bestimmt. Unabhängig von der Methode sind aber Inhalte und Lernziele:

•          Rhythmische Schulung (u.a. durch Bewegung und Tanz)

•          Singen und Spielen auf einfachen (Orff-)Instrumenten

•          Musikhören und erleben

•          Elementare Musiklehre (z.B. Anfänge des Notenlesens)

Die Kinder sollen erste Grunderfahrungen im Umgang mit Musik machen und damit sollen ihre individuellen musikalischen Anlagen entdeckt und gefördert werden. Weiterhin werden sie auf einen zukünftigen Instrumentalunterricht vorbereitet. Auch für die bevorstehende Einschulung hat sich der Besuch der musikalischen Früherziehung bewährt.

•          Kursdauer 1 bis 2 Jahre

•          Kursbeginn 1.11.2019

•          Die Kosten variieren nach der Teilnehmeranzahl

Für ältere Kinder kann sich die Unterrichtsdauer mit dem ersten Grundschuljahr überschneiden, dies stellt aber kein Problem dar. Bei größeren Problemen ist es aber auch möglich, vorzeitig aus einem Kurs auszusteigen

Wenn Sie Interesse an unserem Projekt haben, würden wir uns über eine positive Rückantwort per E-Mail (info@winzerkapelle-ensch.de)